Verfasst von: Dennis | 19. Dezember 2008

Tag 172: Mit dem Bus nach Vang Vieng und abends „Friends“ gucken

Weiter gehts. Wir nehmen den Bus nach Vang Vieng, denn hier gibt es eine Funsportart die unter dem Namen „Tubing“ bekannt ist. Doch dazu übermorgen mehr. Wir kommen nach 7 Stunden Fahrt inklusive Reifenpanne in Vang Vieng an und versuchen uns einen netten Bungalow zum vernünftigen Preis zu besorgen. Leider ist die einzige Anlage die so etwas anbietet ausgebucht. Also ziehen wir für eine Nacht in ein Guesthouse in der nähe und hoffen auf freie Bungalows am nächsten Morgen. Am Abend gehen wir etwas im Ort spazieren und finden zuerst eine Kneipe/Cafe wo „Friends“ als DVD läuft. Eine Folge nach der anderen. „Wie cool“ sagen wir uns, da wir „Friends“ echt mögen und machen eine geistige Notiz hierher zurückzukommen. Lustigerweise finden wir im verlauf des Spazierganges aber noch 6 weitere Kneipen in denen Friends non stop läuft und eine der anderen hat sogar Werbeschild „HERE NO FRIENDS“, was wir dann doch recht witzig finden. Am Ende landen wir dann im ersten erwähnten Café und bleiben für den Abend und ca. 9 oder 10 Folgen Friends dort hängen.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: