Verfasst von: Dennis | 2. Oktober 2008

Tag 95: Fahrt von Arslanbob nach Osh mit Shared Taxi und Marshrutka

Da die Temperaturen hier doch schon sehr niedrig sind und unser Zimmer keine Heizung besitzt, haben wir uns entschlossen, doch schon heute nach Osh weiterzufahren. Außerdem haben wir mit Nurlan vom Osh Guesthouse telefoniert und wissen jetzt, daß dort zur Zeit ein Schweizer logiert, der auch nach China will. Sehr gut, denn alleine würden wir das Taxi an die Grenze nicht zahlen wollen. Als wir uns vom CBT Koordinator einem Einheimischen vorstellen lassen, der nach Jalalabad fährt, treffen wir erst den Japaner den wir gestern am Wasserfall getroffe haben und dann: wieder mal Regis. Wir tun uns also bis nach Osh zusammen und haben eine unterhaltsame Fahrt. Regis hat vor im Taj Mahal zu übernachten. Wir und der Japaner gehen zum Osh Guesthouse. Hier treffen wir auch Nico, den Schweizer mit dem wir gemeinsam weiterreisen werden. Aber erst übermorgen, da die Grenze eh erst am Montag wieder aufmacht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: