Verfasst von: Dennis | 27. Juli 2008

Tag 27: Zugtickets kaufen in Odessa

Heute hat Alexey bereits Termine und wir gehen mit Sat in die Stadt um ins Internet zu gehen und um Zugtickets nach Ctydenska zu besorgen. Sat will weiter nach Rumänien und braucht ein Ticket nach Ismail an der ukrainisch-rumaenischen Grenze. Die Tickets sind auch nach kurzem gekauft, nur das Internet gestaltet sich schwierig, da die gesamte Stadt von einem Stromausfall heimgesucht wird, der schon gegen 10.00 Uhr einsetzt und erst gegen 16.00 Uhr wieder behoben wird. Nach einem Gewitter, dass uns kurz vor dem Einkaufszentrum in der nähe des Internetcafés noch erwischt, machen wir es uns im Einkaufszentrum in einer Sitzgruppe gemütlich und gehen alle halbe Stunde mal raus um zu schauen ob das Internet wieder geht. Ab 16.00 Uhr geht es wie gesagt wieder und ich beginne einen 170MB download der sich 2,5 Stunden hinzieht. Hoffen wir dass sich gelohnt hat. (Mehr dazu später). Abends Kochen wir (Sat, Sina und ich) für uns 4 und gehen dann auch schon recht zeitig zu Bett. Morgen ist früh aufstehen angesagt. Alexey muss zur Arbeit und Sina und ich zur Agentur um die Fährtickets abzuholen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: