Verfasst von: Dennis | 9. Juli 2008

Tag 9: Trampen von Warszawa nach Ostrowiec

Ostrowiec ist mit 80.000 Einwohnern trotzdem eine Provinzstadt die einen recht dörflichen Charme hat, da sie einfach nur etwas mehr in die Fläche geht, jedoch nichts wirklich städtisches hat. Sina hat es irgendwie geschafft hier zwei Couchsurfer ausfindig zu machen die gerade von Ihrer Weltreise zurück sind und sich freuen auch mal Gäste zu haben. Wir kommen nach schnell erfolgreichem Trampen und nur 4h fahrt, was schneller ist als die Busverbindung, direkt vor der Haustür an undverbringen den Rest des Tages mit interessanten Gesprächen mit Justyna und Thomas die wirklich klasse sind und bei denen wir uns schnell wie zu Hause fühlen. Pläne für einen Ausflug in das nahen Mittelgebirge mit Camping werden recht bald geschmiedet und gespannt erwarten wir den nächsten Tag.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: